Mittwoch, 30. April 2008

Tollsucht

Juhuu, ich habe keine Tollsucht mehr und fühl mich jetzt wunderbar beschwingt. Ich glaube, ich wirke dadurch sogar ein wenig toller, aber dieser Gedanke darf gar nicht weiter geführt werden. Sonst bin ich nämlich wieder voll drin und seh kein Land mehr.
Tollsucht ist nämlich gar nicht so schön und toll, wie man denkt.
Süchte sind im Allgemeinen eher negativ behaftet und als ich noch süchtig war hab ich das natürlich gar nicht wahrhaben wollen. Damit schmückt man sich natürlich nicht so gerne, weil ja Hilflosigkeit und Abhängigkeit kein schönes Abendkleid sind.
Klar, ich habe natürlich bemerkt, dass es mir ein wichtig wichtiger als anderen Menschen war, dass mich andere Menschen toll finden, aber ich dachte eher, dass dies eine besonders tolle Fähigkeit an mir ist. Im Alltag hat mich das jedoch sehr behindert. Ständig war ich befangen und hab all mein Tun nach anderen Menschen gerichtet. Wobei ich dann auch nie wirklich wusste, ob es ihnen dann auch so gefallen hat. Ich hab das eben ganz nach Gefühl gemach, habe die Menschen in Schubladen gepackt und bin dann je nach Gruppierung dementsprechend auf sie eingegangen. Es gibt eigentlich auch nur drei grobe Zuordnungseinheiten.

1. Menschen, die denken, Sie sind etwas Besseres.
2. Menschen, die sich neben jedem Menschen kleiner fühlen.
3. Menschen, die einfach nur da sind.

Ich selbst ordne mich in alle drei Sparten ein. Das liegt daran, dass ich durch meine Suchterfahrung etwas ganz Tolles bin. Klar, andere haben die Tollsucht auch besiegt, aber die haben natürlich einen ganz anderen Intellekt. Ich hoffe, ich erscheine Euch Lesern jetzt nicht arrogant oder so. Möchte ich nämlich nicht und nichts liegt mir ferner, als einen hier auf IchbinderTollste zu machen. Wäre ja auch ein Rückschritt. Ich kann halt nur sagen, dass man im Leben auch mal wirkliche Scheiße durchlebt haben muss damit man Nichtscheiße schätzen kann und wer etwas schätzt, der behandelt es gut und wer etwas gut behandelt der wird auch gut behandelt. Bedeutet die Nichtscheiße meint es dadurch gut mit mir und liefert immer mehr glückliche Zufälle. Nicht weil ich seit Geburt an der tollste Bewohner Lüneburgs bin, sondern weil ich der tollste Bewohner geworden bin. Auch wegen der Tollsucht, die ich Gott sei Dank besiegt habe.

Textengel

Kathy und Robert schreiben und fotografieren

Aktuelle Beiträge

Schlackerarm im Baumarkt
feldulme - 16. Aug, 14:08
Der ExFeuerwehrmann
feldulme - 13. Aug, 23:23
Mein Videotagebuch
feldulme - 10. Mrz, 22:07
ein achtelleben
du musst gerade stehen für das was du in dir...
feldulme - 27. Okt, 21:37
Lieber Finn
Lieber Finn, Du bist jetzt genau 2 Jahre, 5 Monate...
feldulme - 5. Jul, 10:36

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (1)

Suche

 

Status

Online seit 3867 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Aug, 14:08

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Zufallsbild

Father-and-Son

Animation
Eigene Medien
Erlebnisse, Gedanken
Fotos
FremdMedien
Links
Texte
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren